Interpretation

Ärgern Sie sich täglich über Kalkflecken in Bad und Küche? Verstopft die Duschbrause nach kurzer Zeit immer wieder? Fühlt sich die frische Wäsche trotz Weichspüler rau an? Muss Ihre Kaffemaschine häufig entkalkt werden? Das sind untrügliche Zeichen für zu hartes Wasser. Und dass es höchste Zeit für einen Wasserenthärter ist.

Reines, und das heisst auch enthärtetes Trinkwasser, ist kein Selbstzweck, sondern eine zeitgemässe Anforderung an Gesundheit, Komfort, Materialschonung und optimierten Verbrauch der Ressourcen.

Lösungen & Technik

Wasserqualität

Wasserqualität
Wasserhärte

Über 80% Trink- und Brauchwasserbedarf der Schweiz wird aus Grundwasser gedeckt. Je nach Landesgegend enthält dieses mehr oder weniger Kalk. (siehe Grafik - Regionale Wasserqualität)

Je kalkhaltiger das Wasser, desto härter ist es. Die Wasserhärte – ein Mass für die Menge gelöstes Kalzium und Magnesium – wird in französischen Härtegraden (°fH) gemessen.

Als ideale Trinkwasserhärte gilt ein Wert um 15 °fH. Ein deutlich höherer Wert kann daher unangenehme Folgen haben: Nicht bloss für das Gefühl beim Duschen, sondern durch die Verkalkung von Leitungen und Geräten, was Reparaturen erfordert und die Lebensdauer der Einrichtungen verkürzt.

Produkte

Produkte
Funktion

Das kalkhaltige Wasser durchströmt ein Austauschermaterial in Lebensmittelqualität. Dabei wird im lonen-Austausch-Verfahren dem Wasser übermässiges Kalzium und Magnesium entzogen und gebunden. Das so gewonnene «0-grädige» Wasser wird mit hartem Wasser auf die gewünschte Wasserhärte verschnitten. Ist die Kapazität des Austauschermaterials erschöpft, wird es mit einer geringen Menge Kochsalzlösung regeneriert und anschliessend gespült.

Installation

Die Wasserenthärter von Renggli lassen sich fast beliebig aufstellen. Idealerweise wird eine Umgehung (Absperr-Hahnen oder By-Pass) eingebaut. Eine Steckdose 230 Volt und ein Kanalisationsanschluss sollten in der Nähe sein. (siehe Grafik - Installtionsschema)

Für das Einfamilienhaus

Der Kompakt-Wasserenthärter WE 25 in standfester Kabinett-Bauweise eignet sich mit seinem geringen Platzbedarf, seiner ästhetischen Verschalung und seiner Kapazität ideal für das Einfamilienhaus. Er kann mit flexiblen Schläuchen schnell angeschlossen werden.

Für das Mehrfamilienhaus

Das Wasserenthärter-Programm WE 25 bis WE 130 deckt die Kapazitätsanforderungen von Ein- und Zweifamilienhäusern bis zu Mehrfamilien-Wohnblöcken ab. Die offenen Anlagen lassen sich je nach räumlichen Verhältnissen beliebig aufstellen.

Service

Ein Wasserenthärter ist nur so gut wie das Know-how und der Service, die dahinter stehen. Der Name Renggli steht für eine langjährige professionelle Erfahrung in der Wassertechnik, im Erfassen von Kundenbedürfnissen und im Umsetzen nachhaltig bedarfsgerechter Lösungen.

Zusammen mit unseren Wasserenthärtungs-Geräten profitieren Sie von Dienstleistungen, die Ihnen einen ungestörten Dauerbetrieb der Anlage gewährleisten.

Inbetriebnahme

Ist der Wasserenthärter installiert, wird er durch einen unserer erfahrenen Spezialisten genau programmiert, in Betrieb gesetzt und auf seine einwandfreie Funktion geprüft. Das gewährleistet, dass der Wasserenthärter bedarfsgerecht, effizient und damit wirtschaftlich funktioniert.

Gratis-Check

Vor Ablauf der Garantiefrist prüfen wir den Wasserenthärter gratis nochmals genau auf seine korrekte Funktion und adjustieren die Programmierung bei Bedarf. So ist sichergestellt, dass Ihnen keine unerwarteten Kosten entstehen.

Wartungsvertrag

Für das Wenige an Unterhalt, das ein Wasserenthärter benötigt, schliessen Sie am besten einen individuell wählbaren Wartungsvertrag ab. So sichern Sie einen zuverlässigen, effizienten und kostengünstigen Betrieb über viele Jahre. Sie bestimmen den Umfang unserer Dienstleistungen, je nachdem, ob Sie sich um gewisse Arbeiten selber kümmern oder ob Sie von uns einen Komplettservice wünschen.